Datenschutz

Inhalt der Datenschutzrichtlinien nach DSGVO

Wenn Sie Kühlfix Kälteanlagen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder wir personenbezogene Daten über Sie aus anderen Quellen erheben, wird Kühlfix Kälteanlagen diese gemäß der vorliegenden Erklärung verarbeiten. Kühlfix Kälteanlagen empfiehlt, dass Sie sich diese Erklärung zum Datenschutz sorgfältig durchlesen.

1. Allgemeine Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt und mit einem angemessenen Datenschutzniveau verarbeitet werden, hat sich Kühlfix Kälteanlagen die folgenden Verarbeitungsgrundsätze zu eigen gemacht:

  • Personenbezogene Daten werden rechtmäßig, nach Treu und Glauben und transparent verarbeitet.
  • Personenbezogene Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar sind.
  • Personenbezogene Daten müssen angemessen, relevant und auf das für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderliche Maß beschränkt sein.
  • Personenbezogene Daten müssen richtig sein und gegebenenfalls auf dem neuesten Stand gehalten werden; unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten werden berichtigt oder gelöscht oder die weitere Verarbeitung wird ausgesetzt.
  • Personenbezogene Daten dürfen nicht in einer Form aufbewahrt werden, die eine Identifizierung der betroffenen Personen über einen längeren Zeitraum als für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder weiterverarbeitet wurden, ermöglicht.
  • Personenbezogene Daten werden in einer Weise verarbeitet, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet.

2. Arten von personenbezogenen Daten

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf vielfältige Weise, wenn Sie über die verschiedenen bestehenden Kanäle mit uns in Kontakt treten.

Einige der personenbezogenen Daten müssen verarbeitet werden, damit wir Ihnen die gewünschten Dienstleistungen anbieten können, einige andere personenbezogenen Daten können Sie freiwillig angeben. Wir werden Sie immer darüber informieren, welche personenbezogenen Daten notwendig sind und welche Folgen es für Sie hat, wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, z. B. dass wir Ihre Anfrage nicht (vollständig) beantworten können.

Die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten lassen sich im Allgemeinen in die folgenden Kategorien einteilen:

  • Kontaktinformationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Titel, Arbeitsort usw.
  • Informationen, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme über Online-Kontaktformulare, E-Mails oder Telefon mitteilen
  • Benutzerinformationen wie technische Daten zur Nutzung und Anzeige, einschließlich IP-Adressen, wenn Sie unsere Webseiten oder Anwendungen besuchen, auch auf Webseiten Dritter
  • Transaktionsinformationen, einschließlich Kontoinformationen, wenn Sie bei uns Waren oder Dienstleistungen kaufen
  • Bewerbungsinformationen, einschließlich Ihres Lebenslaufs, falls Sie sich auf eine Stelle bei Kühlfix Kälteanlagen bewerben. Bei der Einreichung einer Bewerbung werden Sie gesondert über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert.

Grundsätzlich verarbeiten wir keine besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten (besondere personenbezogene Daten) über Sie, es sei denn, Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt oder wir sind dazu verpflichtet, um die geltenden Vorschriften einzuhalten.

3. Unsere Zwecke für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, um einen rechtmäßigen Zweck zu verfolgen, und in der Regel werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn Folgendes zutrifft:

  • Sie haben Ihre Einwilligung zu einer solchen Verarbeitung gegeben, oder
  • die Bearbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags notwendig, oder
  • die Verarbeitung ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterliegen, oder
  • die Verarbeitung ist für die Zwecke der von uns oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen notwendig und wird als nicht nachteilig für Sie angesehen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Um Ihnen Produkte, Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns anfordern, oder
  • zur Verwaltung unserer Geschäftsbeziehungen und zur Verhandlung und Ausführung von Verträgen, oder
  • um Ihnen allgemeine Kundendienst- und Supportleistungen anzubieten, oder
  • um Kundenbedürfnisse zu erkennen und Wissen darüber zu gewinnen, wie unsere verschiedenen Dienstleistungen, einschließlich Webseiten und Anwendungen, sowie Produkte genutzt werden und, um diese zu bewerten und zu verbessern, oder
  • um uns mit Ihnen über verschiedene Themen auszutauschen, oder
  • um den jeweils geltenden Gesetzen zu entsprechen.

4. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Datenverantwortliche für Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten ist die Kühlfix Kälteanlagen Ing. Gerhard Doczekal & Co.KG, Wallackgasse 6, 1230 Wien, +43/1/6999790, Ing. Alexander Doczekal, bei dem Sie Kunde sind und mit dem Sie Kontakt aufnehmen oder einen Vertrag abschließen. Für die Erfüllung der oben in Abschnitt 3 genannten Zwecke geben wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen jedoch an andere Unternehmen weiter, entweder um gemäß den Weisungen des Datenverantwortlichen einen Auftrag auszuführen (wobei der Empfänger als Auftragsdatenverarbeiter tätig wird), oder um einen eigenen legitimen Zweck zu verfolgen (wobei der Empfänger als einzelner Datenverantwortlicher agiert), sofern eine solche Bereitstellung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten nicht durch Gesetze beschränkt ist.

5. Offenlegung, Weitergabe und Bereitstellung personenbezogener Daten an Empfänger

Unsere Offenlegung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Empfänger (natürliche oder juristische Personen, Behörden, Agenturen oder andere Stellen, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden) wird auf ein Minimum beschränkt und unterliegt einem angemessenen Datenschutzniveau.

Unter folgenden Umständen können wir personenbezogene Daten an Empfänger weitergeben oder offenlegen:

  • Wenn Empfänger in unserem Auftrag Dienstleistungen wie z. B. Planungen, Auftragsverarbeitungen, etc. erbringen. Solche Empfänger dürfen die personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen verarbeiten, oder
  • zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte, oder
  • wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung zur Weitergabe personenbezogener Daten an einen Empfänger erteilt habe.

Wenn der Empfänger personenbezogener Daten seinen Sitz in einem Land außerhalb der EU/des EWR hat, in dem kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet wird, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an einen solchen Empfänger weitergeben, wenn eine schriftliche Übertragungsvereinbarung vorliegt, die auf den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission beruht.

6. Automatisierte Einzelentscheidungen

Wir können automatisierte Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten treffen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nur statt, wenn auf die Entscheidung Folgendes zutrifft:

  • Sie ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und Kühlfix Kälteanlagen zwingend erforderlich,
  • sie ist nach dem Recht der Union oder eines Mitgliedstaats, dem Kühlfix Kälteanlagen unterliegt, zugelassen und sieht auch geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte und Freiheiten und legitimen Interessen vor, oder
  • sie beruht auf Ihrer Einwilligung.

Im Falle einer automatisierten Entscheidungsfindung sorgen wir für die Umsetzung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen. Besondere personenbezogene Daten unterliegen in keinem Fall einer automatisierten Entscheidungsfindung, es sei denn, Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt oder die Verarbeitung ist aus Gründen eines erheblichen öffentlichen Interesses auf der Grundlage des geltenden Rechts erforderlich.

7. Ihr Einverständnis

Wie oben erwähnt, werden einige unserer Verarbeitungsaktivitäten auf Ihrer Einwilligung beruhen. In einem solchen Fall haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, die weitere Verarbeitung oder Speicherung ist gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen oder anderen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften zulässig oder erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Verarbeitung nicht berührt. Darüber hinaus können wir aufgrund Ihres Widerrufs Ihrer Einwilligung möglicherweise nicht in der Lage sein, Ihre Anforderungen zu erfüllen oder Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen.

8. Datensicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, hat Kühlfix Kälteanlagen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die unter Berücksichtigung des Standes der Technik und der bei ihrer Durchführung entstehenden Kosten ein Sicherheitsniveau gewährleisten, das den von der Verarbeitung ausgehenden Risiken und der Art der zu schützenden personenbezogenen Daten angemessen ist.

Nach einer Bewertung der Risiken hat Kühlfix Kälteanlagen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten gegen die zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung oder den zufälligen Verlust, die Änderung, die unberechtigte Offenlegung oder den unberechtigten Zugang getroffen, insbesondere wenn im Rahmen der Verarbeitung personenbezogene Daten in einem Netz übertragen werden. Des Weiteren wurden Maßnahmen gegen jede andere Form der unrechtmäßigen Verarbeitung eingeleitet.

9. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Zugang zu den über Sie verarbeiteten Daten, vorbehaltlich bestimmter gesetzlicher Ausnahmen. Darüber hinaus können Sie der Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Außerdem haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls zu korrigieren. Sie können uns auch auffordern, die Verarbeitung einzuschränken.

Wenn Sie uns schriftlich dazu auffordern, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, es sei denn, wir haben eine Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung, z. B. wenn die Verarbeitung zur Begründung, Ausübung oder Aufhebung eines Rechtsanspruchs oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist.

Um von den oben genannten Rechten Gebrauch zu machen, kontaktieren Sie uns bitte über die im Abschnitt 16 aufgeführten Kontaktstellen. Weiters wird auf nachstehende Rechte hingewiesen, die dem Betroffenen nach der DSGVO bezüglich der Verarbeitung von ihn betreffenden personenbezogenen Daten zustehen:

  • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach Art 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Art 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art 21 DSGVO 5

Des Weiteren haben Betroffene auch das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben. Diesbezüglich wird auch auf die unter dem Link https://www.dsb.gv.at/ abrufbare Homepage der Datenschutzbehörde verwiesen.

Ich habe den Inhalt dieses Schreibens gelesen und verstanden und erteile als Betroffener meine ausdrückliche Einwilligung im Sinne dieser Erklärung mit auf Seite 1 eingetragen vollständigem Namen und Datum, sowie mit der Übermittlung per Mail, Fax oder postalisch an die Kühlfix Kälteanlagen Ing. Gerhard Doczekal & Co.KG, Wallackgasse 6, 1230 Wien.